Blog-Archiv

Mittwoch, 7. März 2018

Gewiss wird es Frühling

Ganz sicher wird Frühling und wir hatten ja vorgestern schon einen kleinen Vorgeschmack bekommen.
 Ach war das herrlich: 
Sonnenschein und milde Temperaturen.
Im Kräutergärtchen nachgeschaut - Nichts.
Der Boden ist noch sehr kalt und die wirklich Mutigen sind Schneeglöckchen und die wilden Krokusse. Die Beiden gefallen mir besonders, da sie mit ihren zarten Farben als erstes das Erahnen des Frühlings beflügeln und jeden der sie anschaut glücklich machen können.


Beide Pflänzchen sind für die Wildkräuterküche oder Volksheilkunde ungeeignet, da sie als giftig gelten. Dafür erfreuen sie uns als erste Boten des Frühlings und machen Hoffnung auf das Kommende: Sonne, Wärme, leuchtende bunte Farben, Düfte ...


Viele sonnige, milde Vorfrühlingstage wünsche ich Euch. 
Genießt den Tag, Pia



Kommentare:

  1. Hallo Pia, ich Teile Deine Ungeduld auf den Frühling!!! Bald, bald ... Ich freue mich schon so sehr auf den ersten Giersch und natürlich auf Bärlauch. Viele Gruesse! Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja Anja, ich schaue jetzt täglich nach und freue mich auf jedes Pflänzchen. Der Bärlauch wird nicht mehr lange auf sich warten lassen.

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.
Ich weise darauf hin, daß Du mit dem Abschicken Deines Kommentars akzeptierst, daß Dein Kommentar, Deine personenbezogenen Daten (Usernamen, Mailadresse) an Google-Server übermittelt werden.
Weitere Infos kannst Du in meiner Datenschutzerklärung ( unten am Seitenrand) und Google Datenschutzerklärung nachlesen.